The Forest v0.33d Changelog & Hotfix

The Forest Patch

In diesem Patch versorgen uns die Entwickler EndnightGames mit einer neuen Rüstung, die hergestellt wird aus Stoff (Cloth) und Knochen (Bones). Diese Rüstung ist doppelt so robust wie die Echsenhaut und sieht deutlich cooler aus – hat jedoch den Nebeneffekt, dass diese beim Tragen deutlich lauter ist, ist also uneffizienter wenn man sich geräuschlos durch die Wälder fortbewegen möchte.

Ausserdem lassen sich nun nahezu alle herstellbaren Gegenstände/Gebäude wieder zerstören – die einzigen Ausnahmen hierbei bilden der Stamm-Schlitten (Logsled), die Steinwände (Rockwalls) und das Floß (Raft) – diese lassen sich derzeit (noch) nicht wieder zerstören.
Im Multiplayer-Modus gibt es nun die Option den eigenen Namen zu verbergen beim Kriechen. Sokann man sich nahezu unbemerkt umher bewegen.

Änderungen in The Forest Version 0.33d

  • Neue Tür-Physik implementiert.
  • Bugfix: Pfeile, Speere und verbesserte Speere – lassen sich nun korrekt wieder-aufsammeln.
  • Bugfix: Feuer, das von Gegnern geworfen wird, sorgt nun nicht mehr für Zerstörung und Explosionen in Multiplayer-Games.
  • Geworfene Speere sind nun automatisch wieder ausgerüstet, wenn man diese aufsammelt. Dies erleichtert die Jagd ungemein.
  • Nahezu alle Gebäude (vom Spieler gebaut) lassen sich nun wieder zerstören. Beachte jedoch, dass dies nur für neue Gebäude gilt, die Gebäude aus alten Spielständen sind weiterhin nicht zerstörbar.
  • Die „Creepy Mutants“ laufen nun im Wald zusammen mit anderen Mutanten-Gruppen herum.
  • Stärkere blasse Mutanten laufen umher.
  • Lebensenergie von „Creepy Mutants“ etwas erhöht.
  • Vergiftungsdauer etwas angepasst.
  • Mutanten sind nun blutig und verkohlt wenn diese von Explosionen getroffen werden.
  • Spieler kann sich nun nicht mehr im Kreis drehen wenn er mit der Axt auf den Boden schlägt.
  • Giftpfeile können Spieler & Tiere infizieren. Spieler können dies mit Aloe Vera heilen.
  • Diverse Bugfixes mit Baumstümpfen
  • Unterwasser-ton wird aktiviert, sobald die Hälfte des Bildschirms von Wasser bedeckt ist.
  • Spieler können nun nicht mehr Gegenstände in der Hand halten, die unter Wasser aufgesammelt wurden, sondern diese lediglich ins Inventar legen.
  • In Höhle 9 wurde der geflutete Bereich vergrößert so dass man nicht mehr durch den Boden fällt.
  • Neuer Eingang für Höhle 6

  • Stolperfallen werden durch nahe Explosionen ausgelöst.
  • Nurnoch Brennstoff-Waffen sorgen dafür, dass Gegner in Flammen aufgehen und weiter brennen. Von anderen (brennenden) Waffen erhalten diese nur noch einen Schaden durch das Feuer, können aber weiterhin angreifen.
  • Gespannte Pfeile im Bogen zeigen nun korrekt die Upgrades.
  • Bugfix: Haar von geköpften weiblichen Mutanten.
  • Neuer Story-Hinweis auf Seite 3.
  • Survivalbuch hat nun Seitenzahlen.
  • Das Tragen von Fell-Stiefeln sorgt nun korrekt für eine Reduzierung des Bewegungsgeräusches bei Laufen/Rennen.
  • Chance erhöht, dass Gegner verletzte Clanmitglieder wegschleifen (im Kampf).
  • Vielzahl von Bugfixes im Multiplayer-Modus hinzugefügt.
  • Neue Funktion: Rechtsklick um vergammeltes Fleisch aus dem Inventar zu werfen.
  • Neuer herstellbarer Gegenstand: Knochen-Rüstung (5x Knochen + 3x Stoff)
  • Diverse weitere Tweaks und Bugfixes.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.