The Forest Changelog v0.02

Wie im Hauptmenü des Spiels bereits seit Anfang angekündigt, ist gestern auch der langersehnte erste große Patch für das Spiel „The Forest“ veröffentlicht worden.

Die Entwickler haben richtig Gas gegeben und eine Vielzahl neuer Dinge ins Spiel implementiert und vor allem auch jede Menge Bugs gefixt. Nachfolgend also die kompletten Änderungen in deutsch:
Euer Savegame von der vorherigen Version ist übrigends nicht mehr vorhanden!

Neue Features und Gameplay Anpassungen:

  • Haie wurden hinzugefügt.
  • Ein einfaches Floß kann nun gebaut werden.
  • Wände passen sich nun an Dächer und Böden an (noch nicht perfekt!).
  • Neuer Überraschungsgegenstand auf der Yacht.
  • Sollte man während der ersten Attacke der Kannibalen k.o. gehen, wacht man in einer Höhle an einer zufällig-gewählten Position wieder auf.
  • Fallschaden wurde reduziert.
  • Vögel lassen sich nun mittels Feuer töten.
  • Angriffe lassen sich nun auch mit der roten Flugzeugaxt blocken (rechte Maustaste)
  • „Timmy“-Enführungsszene ist nun dramatischer!
  • Intensität und Reichweite von offenem Feuer ist niedriger.
  • Das Feuer des Feuerzeugs hat nun eine höhere Reichweite.
  • Schildkröten haben nun weniger Lebensenergie.
  • Fische bewegen sich nun flüssiger und realistischer.
  • Kannibalenfrauen flippen gelegentlich aus wenn andere „Familienmitglieder“ getötet werden.

The Forest Map:

  • Ozean ‚Schwimmbereiche‘ verbessert. Nun auch mit Ebbe&Flut.
  • Unterwasserbereiche visuell verbessert.
  • Generelle Verbesserungen am Terrain, unter anderem Lumineszenz bei Felsen.
  • Teiche, die so tief waren, dass der Spieler drin gestorben ist, wurden korrigiert.

Performance Verbesserungen:

  • Ladezeiten wurden reduziert.
  • Generelle Performanceverbesserungen.
  • Optimierung der Arbeitsspeichernutzung (auch im Bezug auf die Höhlenwände)
  • Fallengelassene Stöcke&Steine überfüllen nun nicht mehr den Arbeitsspeicher.
  • Große Kiefern lassen sich nun einfacher fällen.
  • Viele Gras/Material/Textur -Anpassungen.
  • Sonnenuntergang & Sonnenaufgang sind nun heller als vorher.
  • Die Höhleneingänge am Strand sind nun größer und leichter zugänglich.

Bugfixes:

  • Countdowntimer zum nächsten Patch funktioniert nun in allen Zeitzonen.
  • Diverse Schreibfehler im Survivalbuch korrigiert.
  • Brennender Unterschlupf spawnt nun nicht mehr unendlich Baumstämme.
  • „Tage überlebt“-Anzeige nun korrekt.
  • Anzeige benötigter Steine/Stöcke oder Stämme kann nun nicht mehr negativ sein.
  • Standardwaffe wird nun wieder ausgewählt nachdem man Fleisch in der Hand hatte.
  • Fehlerhafter Lichteinfall in den Höhlen wurde korrigiert.
  • Speer kann nun nicht mehr zum Bäumefällen genutzt werden.
  • Teiche flackern nun nicht mehr bei einer bestimmten Distanz zum Spieler.
  • Nach dem Laden sollte das eingesammelte Inventar (Booze etc..) nun auch wieder sichtbar sein. (Bezüglich dieser Problematik wird es noch weitere Patches/Verbesserungen geben!)
  • Essbare Beeren sollten nun immer ein „Eat“-Symbol und die korrekte Blatt-textur haben.
  • Doppelte Zähne und Augen hinter Timmy nun nicht mehr vorhanden.
  • Das Zerhacken toter Körper katapultiert den Spieler nun nicht mehr in die Luft.
  • Tiere werden nicht mehr ‚verdoppelt‘ wenn diese eine Feuerstelle berühren.
  • Kannibalen können nun nicht mehr unterwasser laufen oder den Spieler bis auf die Yacht verfolgen sondern gehen nur noch wenige Meter ins Wasser.
  • Die Vögel landen nun nicht mehr mitten in der Luft und haben verbesserte künstliche Intelligenz und generelle Verbesserungen.

Was denkst du über diesen Patch von The Forest? Hinterlass jetzt einen Kommentar!

  1. Hubs sagt:

    heyy… ich bin gespannt. 🙂

  2. Crystalfog sagt:

    Das Hochschleudern beim zerstückeln eines Köpers passiert leider immer noch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.